Call of Duty Black Ops erfolgt offiziell am 9. November 2010. Was Sie noch nicht wissen ist, wo Sie die Story hin verschlägt. Jetzt aber sind erste Infos darüber aufgetaucht.

In Call of Duty: Black Ops besuchen Sie aller Wahrscheinlichkeit nach mehrere Orte auf der Welt. (Bild aus Call of Duty: World at War)In Call of Duty: Black Ops besuchen Sie aller Wahrscheinlichkeit nach mehrere Orte auf der Welt. (Bild aus Call of Duty: World at War)Call of Duty: Black Ops erscheint offiziell am 9. November 2010. Das gab Treyarch heute bekannt und eröffnete auch gleich die dazu passende offizielle Website. Was jedoch bislang fehlt, sind konkrete Informationen zu den Schauplätzen von Call of Duty 7. Der englische Versandhändler game.co.uk will aber bereits mehr wissen. So schreibt die Firma in der Produktbeschreibung zu Call of Duty: Black Ops folgendes: "In Black Ops erleben Sie die Entstehung einer Elite Special Force mit und nehmen an Off-the-Record-Missionen mit unkonventionellen Waffen teil. Von Kuba bis hin in die Artktis und den dichten Dschungel von Vietnam wird Call of Duty: Black Ops cineastische Grafiken und ein intensives Gameplay bieten, dass Sie direkt in die Mitte der Action verfrachtet." Ob diese Infos zu Call of Duty: Black Ops stimmen, bleibt abzuwarten. Activision hat sich bislang nicht dazu geäußert.

 

Call of Duty: Black Ops

 
Call of Duty: Black Ops
Blackops grey.png
Entwickler Treyarch
Publisher Activision
Erstveröffent-
lichung
9. November 2010
Plattform(en) PC (Windows), Xbox 360,PlayStation 3Wii
Nintendo DS (gesonderte Version)
Genre Ego-Shooter
Spielmodi SingleplayerMultiplayerKoop
Steuerung TastaturMausGamepad
Systemminima Intel Core 2 Duo E6600 / AMD Penom X3 8750 CPU, 2048 MBRAM, 12 GB Festplatte, 256 MBGrafikkarte[1]
Medien Blu-rayDVD-DLSteam
Altersfreigabe
USK ab 18
PEGI ab 18+ Jahren empfohlen
PEGI ab 16+ Jahren empfohlen
Information Deutsche Version geschnitten außer die Nintendo DS-Fassung. Keine Aktivierung der unzensierten PC Originalfassung in Deutschland möglich.

Call of Duty: Black Ops ist ein von Treyarch entwickelter Ego-Shooter, welcher am 9. November 2010[2] weltweit von Activision für PC (Windows), Xbox 360PlayStation 3 undWii veröffentlicht wurde. Das Spiel stellt den siebten Teil der Call-of-Duty-Reihe und den dritten von Treyarch entwickelten Teil dar. Das Spiel erhielt von der USK „keine Jugendfreigabe“[3] und erschien in Deutschland geschnitten. [4] Auf PC, Xbox 360 und PlayStation 3 ist Black Ops in 3D spielbar.[5] In den ersten 24 Stunden wurden 5,6 Millionen Exemplare von Call of Duty: Black Ops mit einem Umsatz von 360 MillionenUS-Dollar verkauft, womit das Spiel einen bis dahin einmaligen Verkaufsrekord für die gesamte Unterhaltungsbranche aufstellte.[6] Bereits sechs Wochen nach dem Release war Call of Duty: Black Ops eines der erfolgreichsten Videospiele aller Zeiten, ist mit über einer Milliarde Dollar Umsatz das meistverkaufte Spiel 2010[7][8] und einer Marktuntersuchung der NPD Group zufolge das bisher bestverkaufte Videospiel.[9]

Inhaltsverzeichnis

 [Verbergen]

Gameplay [Bearbeiten]

Kampagne [Bearbeiten]

Black Ops spielt zur Zeit des Kalten Krieges. Spielbare Charaktere sind Elitesoldat Alex Mason und CIA-Agent Jason Hudson, die beide Mitglieder der „Studies and Observations Group (SOG)“ sind, einer Spezialeinheit für geheime Missionen (en.: black ops) hinter feindlichen Linien. Auch ein spielbarer Charakter ist der russische Ex-Sergeant Viktor Reznov, bereits bekannt aus Call Of Duty: World At War. Die Einzelspielerkampagne dreht sich um eine experimentelle deutsche chemische Waffe, das Nervengas „Nova-6“. Die Missionen werden als Rückblenden der Charaktere erzählt und finden unter anderem im Uralgebirge, auf Kuba und in Vietnam statt.[10]

Synchronsprecher [Bearbeiten]

Für Black Ops konnten wieder namhafte Synchronsprecher gewonnen werden. So ist erneut Gary Oldmans Stimme zu hören, der bereits fürCall of Duty: World at War verpflichtet wurde. Außerdem wurden auch der Schauspieler Ed Harris und der Rapper Ice Cube als Sprecher engagiert.[11] Filmstar Sam Worthington lieh dem Protagonisten Alex Mason seine Stimme.[12] Auch Oleg TaktarovTopher Grace und David Conrad sind als Voice Actor an dem Spiel beteiligt.[13] In der deutschen Fassung des Spiels leiht Synchronsprecher Tobias Kluckert die Stimme des Protagonisten. Kluckert ist bekannt als deutscher Standardsynchronsprecher von Seth RogenGerard Butler und Tyrese Gibson. Der russische Ex-Sergeant Viktor Reznov wird von Udo Schenk gesprochen.

Multiplayer [Bearbeiten]

Während am Vorgänger, Modern Warfare 2, kritisiert wurde, dass man im Multiplayer-Modus zu schnell zu viele Waffen bekommt, muss man diese bei Black Ops kaufen. Die Waffen werden zwar genauso wie beim Vorgänger anhand von Levels freigeschaltet, können aber erst genutzt werden, wenn man diese mit virtuellem Geld gekauft hat. Das virtuelle Geld kann man unter anderem beim Erledigen von Aufträgen („Contracts“) erhalten. Zusätzlich ist es möglich die Waffen mit Aufsätzen zu verbessern oder zu verzieren. Beim Verzieren können Tarnmuster, Embleme oder der eigenen Clantag verwendet werden, diese müssen für jede Waffe einzeln bezahlt werden.

Den eigenen Avatar kann man mit Tarnschminke und den vorgegeben Outfits selbst gestalten. Das Aussehen der Spielfigur ändert sich auch beim Nutzen von anderen Extras: So trägt man beispielsweise beim Extra „Geist“ einen Ghillie-Anzug. In diesem Modus kann man auf insgesamt 14 Karten im Team-Deathmatch oder einer anderen Spielvariante gegeneinander antreten.[10]

Neben den bekannten Spielmodi vom Vorgänger, kann man nun gegen fünf weitere Spieler in Wettkampfspielen („Wager Matches“) antreten. Dabei bezahlen alle eine Startgebühr, die unter den besten drei Spielern prozentual (50 %, 30 % und 20 %) am Ende aufgeteilt wird.[10]

Außerdem gibt es nun 50 und nicht wie beim Vorgänger 70 Level, die man erreichen muss, damit ein neues sogenanntes Prestige gestartet werden kann. Es gibt insgesamt 15 Prestige-Stufen. Wenn der Spieler Level 50 erreicht, kann er sich für das Prestige entscheiden und wieder bei Level 1 anfangen, wobei die freigeschaltete Ausrüstung zurückgesetzt wird. Jede Prestigestufe hat ein anderes Emblem und bietet einige kosmetische Extras.

Überlebenskampf [Bearbeiten]

Der Spielmodus Überlebenskampf beinhaltet Vier-Spieler-Online-, Zwei-Spieler-Splitscreen- und Einzelspieler-Missionen, in denen man immer stärker werdende Zombiewellen abwehren muss. Unter anderem kann man nach Beendigung des Hauptspiels in die Rollen von John F. KennedyRichard NixonRobert McNamara, und Fidel Castro schlüpfen, welche das Pentagon gegen Zombiehorden verteidigen.

Erweiterung [Bearbeiten]

Das erste kostenpflichtige Map-Pack mit dem Namen „First Strike“ erschien am 1. Februar 2011 zunächst für die Xbox 360 und am 3. März 2011 für die Playstation 3. Dieses bringt vier neue Karten für den Multiplayer-Modus und eine neue Karte für den Zombie-Modus. Der DLC ist seit dem 25. März 2011 auch für den PC erhältlich.[14]

Die zweite Erweiterung mit dem Namen „Escalation“ erschien am 3. Mai zeitexklusiv für Xbox 360 und enthält wie der Vorgänger vier Karten für den Multiplayermodus und eine Karte für den Zombiemodus.[15]

Musik [Bearbeiten]

Die Videospielmusik ist größtenteils von Sean Murray komponiert worden und erschien am 16. November 2010 mit 30 Titeln alsDownload.[16] Zusätzlich werden die Songs „Gimme Shelter“ und „Sympathy for the Devil“ von The Rolling Stones,[17] „Fortunate Son“ vonCreedence Clearwater Revival[18] und „Won't Back Down“ (im Abspann) von Eminem mit Pink verwendet. Der Song „Sympathy for the Devil“ wurde in der deutschen Version des Spiels entfernt.[19]

Rezeption [Bearbeiten]

Werbetafel zu Call of Duty: Black Ops inLos Angeles

Black Ops zeigt eine positive Tendenz der Kritiker. So liegt der Metascore für die Xbox-360-Version sowie PS3-Fassung bei 88/100 Punkten[20][21], während die PC-Version 85/100 Punkten erhalten hat.[22] IGN hat das Spiel mit 8.5 von 10 Punkten bewertet und lobte insbesondere die hollywoodreife Inszenierung. Zugleich wurde aber Kritik geübt an dem simplen Spielprinzip und die Notwendigkeit, immer wieder Skriptereignisse auslösen zu müssen, bevor der Gegneransturm abebbt.[23] Looki vergab eine Wertung von 88 Prozent: Obwohl die Einzelspieler-Kampagne dem Test zufolge erneut kurz ausfällt, wird neben ihrer Inszenierung vor allem die skizzierte Dramatik gelobt. Darüber hinaus betont das Magazin den sehr guten Mehrspieler-Modus, der in sämtlichen Varianten überzeugen soll.[24]

Die Verkaufszahlen des Spiels zum Verkaufsstart waren überdurchschnittlich hoch. So wurde in den ersten 24 Stunden mit 5,6 Millionen verkauften Exemplare und einem Umsatz von 360 Millionen US-Dollar neben dem Verkaufsrekord für Spiele auch der für die gesamte Entertainment-Branche eingestellt.[6] Zum Vergleich: Der Rekord in der Filmbranche liegt mit James Camerons Avatar bei 232 Millionen US-Dollar.[6] Allein in den USA wurden im Monat November 8,4 Millionen Kopien verkauft, 2,4 Millionen mehr als bei Modern Warfare 2. So war jedes vierte verkaufte Spiel das in diesem Monat über die Ladentheke ging Black Ops.[25] Black Ops war mit einer Milliarde US-Dollar Umsatz bereits nach knapp sechs Wochen (so schnell wie kein Spiel zuvor) das meistverkaufte Spiel 2010[8] und nach Entwicklerangaben das meistverkaufte Spiel für die Playstation 3 überhaupt.[26] Ebenfalls ist es das am häufigsten raubkopierte Spiele des Jahres. Alleine über BitTorrent wurden für den PC mehr als 4,27 Millionen Exemplare heruntergeladen.[8]

Für Aufruhr sorgte vor allem die Playstation 3- aber auch die Pc-Version des Shooters, wegen zahlreichen Bugs mit denen die Kunden auch noch Monate nach dem Verkauf zu kämpfen hatten.[27] So sorgten nach dem Verkaufsstart ausgelasteten Server bei der Pc-Version vor allem für Schwierigkeiten.[28] Bei PS3-Spielern traten auch über einen längeren Zeitraum immer wieder Probleme mit dem Mehrspielermodus auf, bis bei der Veröffentlichung des ersten Zusatzinhalts gar das ganze PlayStation Network überlastet wurde und nichtmehr zu erreichen war.[29]

Zensur [Bearbeiten]

In der deutschen Version (USK 18) wurden Splatter-Szenen zensiert, eine Folterszene geschnitten, und ein Musikstück der Rolling Stones(Sympathy for the Devil) entfernt. Im Spielmodus Überlebenskampf sowie auch in der Kampagne (Mission „The Wolf“) wurden die gesetzlich verbotenen Hakenkreuze entfernt und durch den Deutschen Adler ersetzt. Deswegen kann der Überlebenskampf-Modus nur mit Spielern gespielt werden, die ebenfalls die deutsche Version besitzen. Die englische Version, die bei anderen Spielen für viele Spieler als Umgehung der deutschen Version galt, des Spiels ist ungeschnitten, kann aber von deutschen Spielern auf der PC-Fassung nicht über Steam aktiviert werden. Außerdem entschied sich Amazon in Großbritannien, die ungekürzte Fassung nicht nach Deutschland zu exportieren,[30] was bei Amazon Frankreich durchaus noch möglich ist. Die österreichische, nur leicht zensierte Fassung (ohne Nazi-Symbolik) war bis zu ihrerIndizierung[31][32] in Deutschland spielbar. Trotz der Zensur beinhaltet auch die deutsche Version den sogenannten Überlebenskampf-Modus, der 2008 in der deutschen Fassung von Call of Duty: World at War gestrichen wurde. In Japan und Australien erschien das Spiel ebenfalls nur zensiert.

Weblinks [Bearbeiten]

Einzelnachweise [Bearbeiten]

  1.  http://www.pcgameshardware.de/aid,793573/Call-of-Duty-Black-Ops-Systemanforderungen-liegen-deutlich-ueber-denen-der-Vorgaenger/Action-Spiel/News/
  2.  Erscheinungsdatum: Call of Duty Black Ops – Neuer Teil von Call of Duty. ubbu.de, 1. Mai 2010, abgerufen am22. November 2010.
  3.  USK: Titelsuche. Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle, abgerufen am 22. November 2010 (Suche nach Call of Duty: Black Ops).
  4.  Call of Duty: Black Ops: Keine Uncut-Version für PC-Spieler. Schnittberichte.com28. Oktober 2010, abgerufen am22. November 2010.
  5.  Hanno Neuhaus: Call of Duty: Black Ops - Kommt in 3D. GamePro5. Oktober 2010, abgerufen am 22. November 2010.
  6. ↑ a b c 360 Millionen Dollar! „Call of Duty“ bricht alle Rekorde. Bild12. November 2010, abgerufen am 22. November 2010.
  7.  Call of Duty: Black Ops – Einspielergebnis. Gamestar, abgerufen am 23. Dezember 2010.
  8. ↑ a b c Call of Duty: Black Ops - Das am meisten raubkopierte Spiel 2010. Gamestar, abgerufen am 1. Januar 2011.
  9.  Dan Whitworth: Call of Duty: Black Ops is the best selling game ever. BBC14. März 2011, abgerufen am 17. März 2011(englisch).
  10. ↑ a b c Call of Duty: Black Ops - Viel Neues im Multiplayer; Abgerufen am 30. Oktober 2010
  11.  Alexander Bohn: Call of Duty: Black Ops: Rapper Ice Cube ist mit einer Sprechrolle vertreten. Eurogamer.de, 28. Oktober 2010, abgerufen am 22. November 2010.
  12.  Sam Worthington's Voice Acting Was Rather Impressive. GameSpot12. November 2010, abgerufen am 22. November 2010(englisch).
  13.  Full cast and crew for Call of Duty: Black Ops (2010) (VG). IMDb, abgerufen am 22. November 2010 (englisch).
  14.  Veröffentlicht für den PC (Stand 28.03.2011)
  15.  Call of Duty Black Ops: Zweites Mappack Escalation kommt (21.4.2011)
  16.  Soundtrack bei Amazon.de
  17.  Raiz (October 3, 2010). Call of Duty: Black Ops censorship details revealedhttp://www.gamepur.com/.+Abgerufen am 11. Dezember 2010.
  18.  James C. Burns. Call Of Duty: Black Ops Demo Clip. Abgerufen am 11. Dezember 2010.
  19.  Call Of Duty: Black Ops, Schnittberichte. Abgerufen am 17. Dezember 2010.
  20.  Call of Duty: Black Ops for Xbox 360. Metacritic, abgerufen am 22. November 2010 (englisch).
  21.  Call of Duty: Black Ops for PlayStation 3. Metacritic, abgerufen am 22. November 2010 (englisch).
  22.  Call of Duty: Black Ops for PC. Metacritic, abgerufen am 22. November 2010 (englisch).
  23.  Tino Hahn: Call of Duty: Black Ops (Xbox 360) / Test. IGN10. November 2010, abgerufen am 22. November 2010.
  24.  Call of Duty: Black Ops - Test. Looki, abgerufen am 22. November 2010.
  25.  Call of Duty: Black Ops - Beeindruckende US-Verkaufszahlen. Looki, abgerufen am 10. Dezember 2010.
  26.  Call of Duty - Black Ops: Activisions Shooter das erfolgreichste PS3-Spiel? Abgerufen am 6. März 2011.
  27.  Verbraucherschützer attackieren Activision wegen Bugs. Gamestar, abgerufen am 6. März 2011.
  28.  Multiplayer-Probleme. winfuture.de, abgerufen am 6. März 2011.
  29.  Sony: Black Ops zwingt PS3-Netzwerk in die Knie. chip.de, abgerufen am 6. März 2011.
  30.  Tobias Ritter: Amazon.co.uk sperrt bestimmte Ab-18-Spiele für Deutschland. OnlineWelten, 2. November 2010, abgerufen am22. November 2010.
  31.  Call of Duty: Black Ops - Eilantrag auf Indizierung gestellt. Schnittberichte.com20. November 2010, abgerufen am22. November 2010.
  32.  Yves Günther: News: Call of Duty: Black Ops - BPjM bestätigt Indizierung der AT-Version. Gameswelt24. November 2010, abgerufen am 24. November 2010.

 

Ops" ist mehrdeutig. Für den Multiplayer-Fraktion, siehe Black Ops (Fraktion) .
Eine Lüge ist eine Lüge. Nur weil sie es aufschreiben und nennen es Geschichte, macht es nicht die Wahrheit. Wir leben in einer Welt, wo nicht Sehen ist Glauben, wo nur wenige wissen, was wirklich passiert ist. Wir leben in einer Welt wo alles, was Sie wissen, ist falsch. "
Alex Mason in der Welt führenden Anhänger

Call of Duty: Black Ops (auch bekannt als Black Ops ) ist der siebte Haupt-Tranche des Call of Duty -Serie und wurde entwickelt von Treyarch . [2] Das Spiel 2010 veröffentlicht wurde am 9. November. [3]

Das Spiel wurde auf Games on Demand für Xbox 360 veröffentlicht 3. Mai 2011

Inhalt

 zeigen ]

Einstellungen Edit Settings sectionBearbeiten

Während der gesamten Kampagne gibt es mehrere Standorte auf der ganzen Welt. Die Termine variieren wollen, die Mehrheit der Kampagne findet im Jahr 1968.

Nordamerika und der KaribikEdit North America & The Caribbean sectionBearbeiten

Südost-und OstasienEdit Southeast and East Asia sectionBearbeiten

SowjetunionEdit Soviet Union sectionBearbeiten

AndereEdit Other sectionBearbeiten

FactionsEdit Factions sectionBearbeiten

FriendlyEdit Friendly sectionBearbeiten

FeindEdit Enemy sectionBearbeiten

CharaktereEdit Characters sectionBearbeiten

CIA und SOGEdit CIA and SOG sectionBearbeiten

AndereEdit Other sectionBearbeiten

US Air ForceEdit US Air Force sectionBearbeiten

Kommunistischen KräfteEdit Communist Forces sectionBearbeiten

ZombiesEdit Zombies sectionBearbeiten

Kampagne Edit Campaign sectionBearbeiten

Hinweis: Einige Figuren aus World at War beteiligt sind, aber Black Ops nicht weiter die Geschichte.

Das Spiel beginnt in einem Verhörraum, an einen Stuhl gefesselt und umgeben von Fernseher und andere Elektronik. Eine Stimme (verkleidet, aber offensichtlich die Stimme eines Mannes) anfängt zu reden, und beginnt mit dem Verhör. Mason ist mehrere Fragen gestellt, dann beginnt Missionen erinnern eine seiner ersten. Diese Mission besteht aus Mason , Frank Woods und Joseph Bowman versucht zu ermorden Fidel Castro während derInvasion in der Schweinebucht Invasion auf Kuba als Teil der Operation 40 . Mason gelingt das Attentat, aber ihre Gewinnung schief geht, mit Mason bleiben hinter dem Flugzeug zu schützen die Extraktion. Er ist Castro gefangen durch die reale (mit einem doppelten Schuss) und der kubanischen Militärs. Nachdem ein Bündnis mit der Sowjetunion , Castro Hände Mason über den General Nikita Dragovich als Geschenk ihres Bündnisses.Mason wird dann gefangen in Workuta Gulag Arbeitslager, für zwei Jahre, ein Russe.

Während seiner Inhaftierung Mason freundet Viktor Reznov (wiederkehrender Charakter von Call of Duty: World at War ), eine ehemalige Rote Armee Soldat. Reznov erzählt Mason die Identitäten der Beteiligten in Mason's Folter: Dragovich, Lev Kravchenko , und eine Ex-Nazi-Wissenschaftler, liefen in die Sowjetunion Friedrich Steiner .Alle drei teilen sich ein Anschluss an Reznov: Im Oktober 1945 Reznov, Dragovich, Kravchenko, und Dimitri Petrenko (Protagonist des World at War -Kampagne) waren Russland ein Teil einer Einheit an Steiner zu suchen.Nachdem Steiner gefunden wird, führt er ein Schiffbrüchiger auf Dragovich SS Fregatte, mit einem Nervengift"bekannt als Project Nova ". Steiner erzählt die Auswirkungen des Gases auf Dragovich, aber er will Hand zu sehen, was die ersten Gas tut. Petrenko und zwei weitere russische Soldaten sind Zimmer eingesperrt in einem, dann vergast, während Reznov Uhren aus einem Fenster. Reznov ist der Angriff verschont, als britische SAS-Kommandos. Während der Wirren, zerstört er Projekt Nova. Es ist Russen gerettet durch die, immer als " Nova-6. " Kurz danach ist Reznov in inhaftierten Workuta für das Töten von russischen Soldaten während der Flucht aus dem Schiff. In Workuta und Reznov Funke Mason ein Gefangener Aufstand zu Gulag entkommen, aber nur Mason kann entkommen

Einen Monat später ist Mason, getroffen, um das Pentagon mit seinem neuen Handler Hudson . Mason ist Präsident ergriffen werden, um John F. Kennedy , der Dragovich ermächtigt die Ermordung. Im November 1963, Woods und Bowman sind Mason versandt Kosmodrom Baikonur in der Kasachischen SSR , die störensowjetischen Raumfahrtprogramm . Russisch-CIA-Agent geboren Grigori Weaver ist der Betrieb aufgenommen und während der Kravchenko Scheiben seinem Auge, während ihn foltern (ab hier Weaver trägt ein Pflaster über dem Auge Buchse als sein Auge verloren ist). Das Team spart Weaver und beseitigen Mitglieder des sowjetischen Himmelfahrt Programm. Dragovich entzieht Ermordung, woraufhin Mason auf die Jahre nach ihm in den nächsten fünf.

Bis 1968 ist die SOG Vietnam eingesetzt, um Präsenz zu untersuchen den Sowjets ". Nach der Verteidigung Khe Sanh , SOG ist die eingesetzt werden, um Huế während der Tet-Offensive auf Überläufer wieder ein Dossier mit Informationen über Dragovich von einem russischen. Das Team gewinnt das Dossier, während Mason Begegnungen Reznov, die Überläufer offenbart das zu sein. Das Team später dringt Laos bis zum Versand Wiederherstellung einer Nova-6 aus einem abgeschossenen sowjetischen Flugzeug. Die Mission geht schief und das Team aufgenommen wird. Sie sind Lager getroffen werden, um ein Kriegsgefangenenlager und gezwungen, Roulette spielen Russisch. Bowman ist operativen getötet von einem Spetsnaz, während dort. Mason und Woods zu entkommen, und neu gruppieren mit ihrem Team. Wenn Kravchenko gefangen ist, die Arme eine Granate, um er selbst zu töten den Rest der SOG-Team zusammen mit. Allerdings greift Woods ihn durch ein Fenster, und nur die beiden getötet. Währenddessen sind in Hong Kong, Hudson und Weaver verhören Clarke, ein Ingenieur, der in stabilisiert Nova-6 Kowloon . Clarke nennt Steiner als Teil der Verschwörung, und verrät den Standort eines verborgenen Anlage in Mount Yamantau bevor Männer getötet Dragovich's. Hudson und Weaver Kopf auf den Berg zu Yamantau Anlage zerstören und begreifen Steiner . Während der Mission erhält Hudson eine Übertragung von Steiner beantragt, um ihn treffen Wiedergeburt im Aralsee zu lernen, wie zum Erliegen Zahlen Sendungmit der Weisung, Städte Freisetzung Nova-6 Gas in der amerikanischen. Unterdessen Mason und Reznov Kopf bis Rebirth auf Island zu ermorden Steiner. Mason glaubt, er sah Reznov ausführen Steiner, sondern Hudson und Weaver Zeuge Mason Durchführung der Tat. Hudson packt ihn zu Boden, und nutzt Mason's Makarov Pistole auf-Peitsche ihn in den Kopf und warf ihn aus kalt. Obwohl sie nicht gesehen, er ist Spiel weggenommen verhört zu werden, beginnend den ganzen Zyklus der Ereignisse vom Beginn der.

An diesem Punkt und Weaver sind Hudson Vernehmungsbeamten offenbarte wie Mason's. Hudson erkennt, dass Dragovich Mason Gehirnwäsche für Fernsehsendungen verstehen die Zahlen, tatsächlich zu einem sowjetischenSchläfer-Agent . Out of Optionen, Hudson setzt bewusst Mason frei, um ihm zu folgen. Hudson dann enthüllt, dass Mason Reznov nicht der Überläufer (die echte Überläufer hatte MACV Verbindung getötet worden während des Angriffs auf das), und dass Reznov selbst getötet worden kurz nach Mason Workuta entgangen. Mason's Visionen von Reznov gezeigt werden, eine Folge der Persönlichkeitsstörung , Nebenprodukt der Reznov mit einem Programm sabotiert Mason's Gehirnwäsche. Mason sollte Kennedy zu ermorden, aber Reznov umprogrammiert ihn aufzuspüren und zu töten die drei Männer verantwortlich für Dimitri Petrenko 's Verrat und Tod. Mason entschlüsselt die Zahlen und enthüllt die Lage der russischen Frachtschiff Rusalka vor der Küste von Kuba.

Im Morgengrauen, Team startet die einen Angriff auf die Rusalka mit Mason und Hudson Infiltration einer Unterwasser-Sender Angriff geschützt durch das Schiff, ein sowjetisches U-Boot-Station soll für 6 früher als Aufenthaltsort US-Invasion nach der geplanten Nova-. Bestätigen, dass der Rusalka Station ist die Zahl, ruft Hudson in der US Navy auf Basis zerstören das Schiff und seine Unterwasserwelt. Mason und Hudson schließlich töten Dragovich in den unteren Ebenen der Station, und schwimmen für die Oberfläche während der Zerstörung der Ziele, während Reznov's körperlose Stimme gratuliert Mason. Weaver erklärt Sieg, aber Mason sagt, es sei nur für den Moment. Die Geschichte schneidet dann auf Zahlen übertragen und dann auf Archivmaterial von Präsident Kennedy vor seiner Ermordung, mit dem Sender erzählt die Zahlenfolge und Mason erzählt bestimmte Zahlen und Worten. Mason's Finale Sprüche beziehen sich auf die Ermordung von Kennedy, zum Beispiel, sagt er "22", die getötet war der Tag, war Kennedy, und "6.5", die Kennedy war das Kaliber des Geschosses verwendet zu töten. Nach einer zweiten Play-der Archivmaterial, letzte Worte, sowie seine Anwesenheit in der Menschenmenge Gruß Kennedys Autokolonne, empfehlen Mason, dass er Kennedy ermordet oder dass er unterstützt Oswald in ermorden Kennedy. Diese Theorie wird unterstützt durch Dragovich sarkastisch fragen: "probiert?" bevor er getötet wird, wenn er sagt Mason machte ihn versuchen zu töten Präsident sein. Beachten Sie, dass Kennedys Ermordung geschieht vor den Ereignissen SOG und nachExecutive Order , wenn Mason Jagd verbringt 5 Jahre Dragovich .

Missionen Edit Missions sectionBearbeiten

Call of Duty: Black Ops enthält fünfzehn Single-Player-Levels.

RechenprogrammeEdit Computer Codes sectionBearbeiten

Auf dem Startbildschirm nach entweder spielen das ganze Spiel, beginnend am Anfang, oder warten, bis Mission Erlösung. Auf dem Startbildschirm oder in Mission Rückzahlung der Spieler in einem elektrischen Stuhl zu sitzen.Klicken Sie auf den linken und rechten Trigger (Xbox 360) oder L2 und R2 (PlayStation 3), bis Sie Ihren Charakter raus aus dem Sessel. Spazieren Sie durch, bis Sie einen Computer sehen und es gibt Ihnen die Möglichkeit, auf "x-Taste" (Xbox 360) oder "Quadrat-Taste" (PlayStation 3).

Codes Edit Codes sectionBearbeiten

DOA - Entsperrt Dead Ops Arcade

3ARC INTEL - Schaltet alle die Intel im Spiel für die Anzeige (Deaktiviert genauere Analyse Trophy / Erfolg)

3ARC UNLOCK - Schaltet alle Zombie-Modus Ebenen und Kampagne-Missionen.

Zork - Entsperrt Zork I: The Great Underground Empire (eine unglaublich große Text-Adventure ab 1980), die Sie auf der Konsole spielen kann (!)

HELP - Gewährt Euch eine Liste von Befehlen, mit Schnittstelle der Konsole-Mail-Nachrichten können Sie überprüfen, und führen andere banale Funktionen, von denen einige im Folgenden aufgeführt sind

DIR - Gibt eine Liste von Audio-Dateien und Bilder, die Sie mit dem CAT-Befehl (zB CAT NoteX.txt) öffnen kann

WHO - Gibt eine Liste von Benutzernamen für den Einsatz mit dem RLOGIN Funktion (aber sie erfordern ein Passwort)

ALICIA - als Code und lädt es "Alicia", einem virtuellen Therapeuten

Andere Edit Other sectionBearbeiten

  • Alarm
  • cd
  • klar
  • cls
  • dir
  • dekodieren
  • kodieren
  • Alicia
  • Ausfahrt
  • hallo
  • Lichter
  • Login
  • ls
  • mehr
  • Mail
  • drucken
  • Typ
  • wer
  • foobar

Anmeldungen Edit Logins sectionBearbeiten

Login Passwort User
JFKennedy Lanzenreiter Präsident Kennedy
rnixon Dame Richard Nixon
lbjohnson Marienkäfer Lyndon Johnson
vbush